Was hörst du hier? Fahrzeuge! Soundbücher sind soooo TOLL!

Alf liest das Buch "Was hörst du hier? Fahrzeuge" aus dem arsVerlag
Alf liest das Buch „Was hörst du hier? Fahrzeuge“ aus dem arsVerlag

Wir lieben die „Was hörst du hier“ Bücher. Schon an den Tieren hatten die Zwillinge ihre Freude und da die beiden echte Fahrzeug „Fans“ sind war es klar, dass dieses Buch mit ins Bücherregal gehört.

Dieses Buch bietet 7 tolle Themenseiten mit 35 Sounds, die auf unsere Fahrzeugfans warten. Außerdem finden wir bei jedem Fahrzeug ein sehr hochwertiges Farbfoto und einen Text zum passenden Thema auf der jeweiligen Doppelseite. Beides fördert erstes Sachwissen über die vielen Fahrzeuge.

Die Jungs verstehen es mittlerweile, dass sie immer erst den roten Button klicken müssen bevor sie ein Fahrzeug anklicken. Seitdem hören wir das TATÜTATA der Feuerwehr ständig. Sie lieben es einfach.  Außerdem ist der Formel 1 Rennwagen sehr beeindruckend. Am liebsten lesen wir dieses Buch zusammen aber auch alleine haben die beiden viel Spaß. Meist nimmt einer die Fahrzeuge und der andere die Tiere. Dann können wir (Eltern) uns den gemischten Sound von Tieren und Fahrzeugen anhören, was sehr lustig klingt.

Das einzige was ich zu bedauern habe ist, dass die Buchseiten relativ schnell knicken. Leider sind unsere Kinder etwas wilder und wenn Zwillinge gleichzeitig ein Buch lesen möchten, kann es schon mal etwas knicken oder reißen. Trotzdem möchte ich die Bücher nicht weg stellen, denn die beiden sollen schon lernen, dass sie mit Büchern vorsichtig umgehen und jederzeit lesen können. Ich finde es schlimm, wenn man fragen muss, ob man lesen oder spielen darf. In meinen Augen sollte man die Kreativität von Kindern nicht bremsen sondern fördern.

Alf und Ulf geben diesem Buch gute 5 Sterne. Die Beiden holen es sehr oft aus dem Regal, bedienen auf der Rückseite den an und aus Knopf und dann wird los „gelesen“. Super Klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.