Von Piraten, Giraffen und Bären

Tolle Kinderbücher lesen Alf und Ulf
Tolle Kinderbücher lesen Alf und Ulf

*Werbung – Rezension von Kinderbücher

Wir haben wieder Kinderbücher entdeckt. Zum einen das Idol unserer Zwillinge „Käpt´n Sharky“, dann „Frau Giraffe“ und die „Bären“.

Käpt´n Sharky ist ein kleiner Pirat, der seit Ende August sogar  in unseren Kinos zu bestaunen ist. Passend zum Filmstart hat der Coppenrath Verlag das „Buch zum Film“ rausgebracht. Alf und Ulf lieben Käpt´n Sharky und seine Abenteuer und wir haben schon einige andere Bücher/Hörbücher und Merchandise Artikel des kleinen Piraten zu Hause. Daher war es klar, dass das Buch unser neues „Gute Nacht Buch“ wird und wir jeden Abend daraus lesen. Neben Käpt´n Sharky lieben Alf und Ulf Sharky´s  Crew, die Ratte, den Papagei Coco, den Affe Fips und den kleine Piraten Anwärter Michi. Die fünf meistern jedes Abenteuer gemeinsam ganz nach der Devise „Hoho! Ich bin Käpt´n Sharky der Schrecken der Meere!“. In diesem Abenteuer ist ein „blinder Passagier“ mit an Bord, die Krabbe Roger bedankt sich bei seinem neuen Freund, der Admiral und der böse Pirat Bill sind Sharky und seiner Crew dicht auf den Fersen und jagen sie. Doch ob sie diese fangen und wer der „blinde Passagier“ ist müsst ihr selber heraus finden. Für uns ein absolutes Lieblingsbuch mit 5+++Sterne.

„Frau Giraffe zieht um“ ist im Baumhaus Verlag erschienen und ist ein super süßes Bilderbuch mit einer kleinen Geschichte zum vor-oder selber lesen. Frau Giraffe lebt in der Steppe Afrikas, doch eines Tages hatte sie das Gefühl, dass es Zeit für einen Tapetenwechsel ist. So zieht sie los auf der Suche nach dem Perfekten zu Hause. Auf ihrer spannenden Reise lernt sie viele neue Freunde und die Welt kennen. Alf und Ulf finden die Geschichte von Frau Giraffe klasse und schauen sich die Illustrationen gerne an. Die beiden Jungs lieben „Frau Giraffe“ und ihr freundliches Wesen.  Frau Giraffe bekommt von uns 5 Sterne.

Unser drittes Buch ist im Oetinger Verlag erschiene und tiefsinniger. Mit dem Titel „Bärenmärchen“ erzählt die Bärin die Geschichte von Bärenmüttern und ihren verschiedenen Bärenkindern. Wie bei uns „Menschen“-Mamas ist in diesem Buch bei jeder Bärenmama ihr Bärenkind das wundervollste auf der ganzen Welt. Alf und Ulf verstehen noch nicht richtig, den Sinn dahinter aber das kommt noch. Zurzeit hören sie aufmerksam zu und ihnen gefallen die tollen Bärenbilder, besonders die Abenteuer der kleinen Bären die sie miteinander erleben. Da dieses Buch zur Zeit kein Nummer 1 Hit von Alf und Ulf ist bekommt es 4 Sterne. Für mich ist es ein super schönes Buch das man z.B. zur Geburt verschenken kann.

Alle drei Bücher sind für uns wunderbar. Von den Geschichten und Erzählungen bis hin zu den super süßen Bildern. Außerdem bedanken Alf und Ulf sich herzlich für die Rezensionsexemplare. Ohne die wir das ein oder andere Buch leider nie gekauft hätten aber wir hoffen, dass wir euch die Kaufentscheidung leichter machen und entweder der kleine Pirat die Kinderzimmer erobert, die kleine Giraffe mit euch auf Reisen geht oder die Bärenmärchen zur Geburt verschenkt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.