Moonah Mondstrolch

 

#werbung

Noch eine weitere Gute-Nacht-Geschichte?

Was lest ihr euren Kindern zur Nacht vor?

Bei uns sind es tatsächlich keine typischen Gute Nacht Geschichten, sondern meist unsere neuen Bücher, die wir am Tag meist mehrfach lesen und dann zur Nacht noch einmal.

Alf und Ulf sind gerade total im Dino Fieber und am Tag gibt es Dino´s aber Mama mag Moonah Mondstrolch (die Jungs übrigens auch;-)), somit gibt es abends dieses kleine fabelhafte Wesen.

Moonah ist ein Monstrolchmädel das Abenteuer liebt. Genauso wie Alf und Ulf jedoch ist ihr zu Hause der Mond und hier erlebt sie ihre Abenteuer. Ich kann nicht sagen, dass dieses Märchen allen Kindern gefällt, denn dafür ist Moonah etwas zu „fabelhaft“. Es ist einfach ein Märchen, dass man direkt mag oder auf Seite legt. Wir finden die kleine Moonah total süß und ihre Geschichte lädt zum mit fiebern und träumen ein.

Der Autor, Daniel R. Gygax, hat diese wunderschöne Geschichte seinen Kindern als Gute Nacht Geschichte erzählt. Seine reisen in viele Länder dieser Erde inspirieren diese Geschichte und geben Moonah die nötige Abenteuerlust.

Die Illustratorin Isabela B. Gygax ist die Tochter des Autors und hat die Märchenfigur ihres Vaters und die ihrer Kindheit zum Leben erweckt. Ich finde ein super Team, die bestimmt noch weitere schöne Märchen/Kinderbücher herausbringen werden.

Für uns ein absolut lesenswertes Buch, das keine klassische Gute Nacht Geschichte ist aber dafür in unseren Augen sehr lesenswert ist.

Moonah Mondstrolch ist 2019 im Monoquestion Verlag erschienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.