Wir zwei sind füreinander da

#werbung #wir bleiben zu Hause

Diese zuckersüße Freundschaftsgeschichte aus dem Baumhaus Verlag passt Ideal in die heutige verrückte Zeit. Füreinander da sein in allen Zeiten, nicht nur wenn man Gesund und Munter ist, sondern auch an schlechten Tagen, wenn es einem nicht so gut geht.

So kann man dieses Buch unter anderem nutzen, um  unseren Kleinsten die aktuelle Situation zu erklären z.B.  das der  Coronavirus einen Krank macht und es seine Zeit braucht, bis man wieder Gesund wird und man daher Abstand zu anderen Menschen / Kindern halten muss, denn je älter diese sind umso schlimmer kann die Krankheit werden.  Auch wenn es einem schwer fällt seine liebsten Personen gerade nicht zu umarmen oder zu küssen.  Natürlich war die Intension der Autorin eine andere aber ich finde es passt trotzdem sehr gut zu diesem Thema.

In dem Buch geht es wieder um den kleinen Hasen und den kleinen Igel und ihre unendliche Freundschaft. In dieser Folge wacht der kleine Igel aus dem Winterschlaf auf und möchte mit seinem besten Freund dem kleinen Hasen spielen, doch was ist los, der kleine Hase ist krank. Was macht man wenn der beste Freund krank ist? Geht man mit seinen anderen Freunden spielen oder ist für seinen besten Freund den kleinen Hasen da. Wunderschöne Illustrationen von JOËLLE TOURLONIAS hauchen dieser Geschichte leben ein und erfreuen nicht nur Kinder Herzen.

Für uns ein wunderschönes Kinderbuch an dem nicht nur Kinder, sondern auch die Beste Freundin Spaß haben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.